Good Contents Are Everywhere, But Here, We Deliver The Best of The Best.Please Hold on!
Data is Loading...
Odyssee oder die Suche nach dem Glück
Uraufführung September 2016 
Werkstatt Festival, Oberzeiring

Ein Produktion von Theater Feuerblau
in Koproduktion mit Theaterland Steiermark

Konzept, Idee, Inszenierung:
Monika Zöhrer, Klaus Seewald
Besetzung: Marina Grün, Monika Zöhrer,
Klaus Seewald
Musik, Video: Christof Ressi
Bühne: Lisa Horvath
Kostüme: Martina Zirngast
Licht: Christina Weber
Dramaturgie: Eva Wallensteiner
 
 
Ein Mensch, der seinen Ort verlässt, lebt überall: auf der Straße, am Bahnhof, auf einem Schiff. Fernweh und Heimweh begleiten die Wege derjenigen, die aufbrechen. Es ist eine Geschichte über den Versuch, das Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, über die Suche nach Sinn, nach sich selbst und nach den eigenen Wurzeln. Die Odyssee ist ein zentrales Werk der Antike, dessen Wirkung bis heute ausstrahlt. Sie steht als Synonym für den Lebensweg des Menschen voller Herausforderungen. Sie ist eine Geschichte von Gewalt, Verlust, Tod aber auch der Phantasie und des Hoffens. Vor dem Hintergrund dieses Mythos spielt Theater Feuerblau mit Szenen, die sowohl der Odyssee von Homer als auch unserer Welt angehören. Sind wir nicht alle auf der Suche nach Sicherheit, Geborgenheit und Glück? Werden wir alle auf der Suche nach unserer persönlichen Wahrheit zu Odysseus? Ein interdisziplinäres Projekt von Theater Feuerblau, das über Grenzen geht.
Text von Theater Feuerblau